Ein Hygrometer fürs Etui… wozu?

21.12.2012

Bei hochwertigen Geigenkoffern schon lange Standart…

Holz speichert immer einen geringen Restbestand an Feuchtigkeit, welcher insbesondere von der Luftfeuchtigkeit der Umgebung abhängig ist. Beim Grenadillholz liegt diese bei ca. 4 - 8 %.

Die Luftfeuchtigkeit variiert natürlich auch mit den Jahreszeiten. Eine höhere Luftfeuchtigkeit während der Sommermonate wechselt sich mit einer trockeneren Luft während der Wintermonate ab. Insbesondere stark beheizte Räume haben oft eine sehr geringe Luftfeuchtigkeit unter 30 %. Durch eine zu trockene Raumluft verliert natürlich auch das Grenadillholz der Klarinette an Feuchtigkeit und somit an Elastizität, was zu einer erhöhten Gefahr von Rissen führt! Für die Lagerung einer Klarinette ist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 % und 70 % ideal.

Zur leichten Überprüfung der Luftfeuchtigkeit bieten wir seit Kurzem einen kleinen, digitalen Hygrometer an, welcher ganz einfach mittels Klettverschluss im Etuideckel befestigt werden kann. Für alle GEROLD-KLARINETTEN Satzetuis ist dieser digitale Hygrometer natürlich ab sofort eine Selbstverständlichkeit!

Zurück